Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
This content is avaible:

Silberjubiläum und Ewige Profess in Indien

Die indische Provinz feierte in Dankbarkeit gegen Gott zwei besondere Ereignisse in der Provinz. Zum einen feierten zwei Schwestern, nämlich Sr. Antonieta Rodriguese und Sr. Bimla Barla, ihr 25-jähriges Professjubiläum. Zum zweiten kamen die indische und die südafrikanische Provinz zusammen, und die drei Schwestern Sr. Anupama Toppo, Sr. Anusha Gangolu und Sr. Promila Kiro, die sich – bewegt durch Gottes Geist – entschieden hatten, Christus enger nachzufolgen und Gott ganz hinzugeben, legten am 24. Mai 2022 in Bangalore, Indien, ihre ewige Profess ab. Sr. Promila aus Indien, die zur südafrikanischen Provinz gehört, schloss sich zur Ablegung ihrer ewigen Profess der indischen Provinz an. Die Feier stand unter dem Motto „Ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du bist mein“. Sie fand im Vidya Deepti Pallotti Studiensaal statt.

Die Silberjubilarinnen erneuern ihre Gelübde. Foto: Missionspallottinerinnen, Indien

Der Heiligen Messe stand der Erzbischof von Bangalore, Peter Machado, vor. In seiner Predigt beglückwünschte er die Schwestern und gab ihnen die Botschaft mit auf den Weg, dass wir nicht unser Versprechen gegenüber Gott feiern, sondern dass wir Gottes Treue zu uns feiern. Er betonte auch, dass nicht wir uns entschieden haben, Ordensleute zu werden, sondern dass Gott uns erwählt hat, so dass wir uns auch nicht unsere Gemeinschaften aussuchen müssen. Er ist es auch, der uns durch die Obern einsetzt. Schließlich er ermutigte die Schwestern, Jesus ins Zentrum ihres Lebens zu stellen.

SEA 0292

Foto: Missionspallottinerinnen, Indien

Mit einem Herzen voll Dankbarkeit gegen Gott nahm Sr. Helen Lourdusamy, die Provinzoberin der Provinz „Mutter der göttlichen Liebe“ in Indien die ewigen Gelübde von Sr. Anupama Toppo und Sr. Anusha Gangolu entgegen, während Sr. Prabha Varghese, die Provinzoberin der südafrikanischen Provinz, die ewigen Gelübde von Sr. Promila Kiro entgegennahm, in Anwesenheit von Pallottinern und Pallottinerinnen des Katholischen Apostolats, Laienmitgliedern der UAC, anderen Ordensschwestern, Eltern und Verwandten unserer Schwestern.

SEA 0313

Foto: Missionspallottinerinnen, Indien

Mit Freude dankten die Silberjubilarinnen und Neuprofessorinnen dem Herrn und der Kongregation, dass sie sie bis heute begleitet haben. Die Provinz „Mutter der göttlichen Liebe“ ist Gott dankbar für das Geschenk dieser Schwestern zum Dienst in der Kirche und Kongregation. Möge Gott sie reichlich segnen, damit sie immer in dem Bewusstsein leben, dass Gott es ist, der sie beim Namen gerufen hat und dass sie ganz Ihm gehören. So mögen sie in ihrer Berufung gestärkt werden und ihren Lebensweg mit den Missionspallottinerinnen fortsetzen.

SEA 0506

Missionspallottinerinnen aus der Indischen und der Südafrikanischen Provinz feiern gemeinsam.

SEA 0047

Sr. Helen mit zwei ewigen Professinnen und zwei Jubilarinnen.

SEA 0038

Sr. Prabha mit der ewigen Professin. – Drei Fotos: Missionspallottinerinnen, Indien.

0

Categories

Contact us